Bohnenpüree

Das Bohnenpüree passt perfekt als Unterlage für die Chimichangas oder auch Burittos.
Das Püree hat einen intensiven Geschmack, harmoniert aber mit fast allen Zutaten und es entsteht ein runder Geschmack.

So wird es gemacht:
Zutatentafel_Bohnenpüree
IMAG3357

Die Knoblauchzehe in feine Stücke schneiden. Die Bohnen unter kaltem Wasser abspülen und die Petersilie kleinschneiden.
2 EL vom Olivenöl in einem Topf erhitzen und den Knoblauch darin anrösten bis er eine leicht braune Farbe annimmt.


Nun die Bohnen und die Hälfte der Petersilie beimengen und 5 Minuten dünsten(Achtung die Hitze runterregulieren und dabei stehen bleiben und ständig umrühren).
Bohnenpüree_Petersilie

Im Anschluss die Bohnen in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer grob pürieren.


Jetzt die restliche Petersilie, Olivenöl und das Joghurt untermischen.
Das Bohnenpüree mit Salz-Pfeffer und dem Zitronensaft Abschmecken.

Schon ist auch das Bohnenpüree fertig und es kann nun aufgestrichen werden.

Sehr interessanter Geschmack und passt super zu den Chimichangas!

Mahlzeit wünscht GrillandCooking


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.