Krustenbraten mit Semmelknödel

Heute möchte ich euch die Grill and Cooking Version eines gschmackigen  Krustenbraten aus dem Kugelgrill zeigen.

Folgende Zutaten:

Schweinebauch mit Schwarte ausgelöst ~ 1,6 Kg
Rapsöl
Knoblauch
Kümmel gemahlen
Paprikapulver
Majoran
Salz
Pfeffer

Den Schweinebauch rundherum bis auf die Schwarte kräftig salzen.
.

Für die Marinade ~ 6-8 Stück Knoblauch durch eine Knoblauchpresse in eine Schüssel geben.
Ausreichend Rapsöl dazugeben, den gemahlenen Kümmel, Pfeffer sowie Majoran so portionieren das die Oberfläche des Öl bedeckt wird.
Beim Paprikapulver nur die Hälfte der Oberfläche bedecken und nun alle Zutaten vermischen.

Die so entstandene Marinade wird jetzt am besten mit einem Pinsel auf allen Fleischseiten großzügig aufgetragen, die Schwarte dabei auslassen.
.
Das Einschneiden der Schwarte erfolgt erst nach einem ca. 1/2 stündigen Köcheln im Wasserbad am Grill.
Vorerst kann der marinierte Schweinebauch beiseite gestellt werden, damit dieser Zimmertemperatur annehmen kann.

In der Zwischenzeit kann der Grillkamin befeuert werden und der Grill vorbereitet.

Sobald jetzt die Kohlen durchgeglüht sind richten wir eine indirekte Grillzone ein, also die Kohlen am linken und rechten Rand des Grill verteilen.

Mittig setzen wir jetzt unseren Schweinebauch im Bräter mit der Scharte nach unten und füllen den Bräter mit Wasser, in etwa so hoch wie die Schwarte ist.
Jetzt den Deckel auf den Grill setzen und in etwa eine 1/2 Stunde köcheln lassen bei rund 180 Grad.
.

Nach dieser 1/2 Stunde sollte die Schwarte schön weich sein und kann jetzt mit einem scharfen Messer mühelos eingeschnitten werden.

Der Schweinebauch bleibt jetzt gleich so im Bräter liegen das die Schwarte nach oben zeigt und wird jetzt nochmal ordentlich gesalzen, das Salz auch schön in den Ritzen der Schwarte verteilen!

Vor dem Aufsetzen des Deckels nochmal prüfen ob genug Flüssigkeit(Wasser/Brühe) im Bräter ist, falls zu wenig, etwas auffüllen.

Jetzt kann der Krustenbraten bei ca. 140 Grad schön langsam schmoren.
Immer wieder mal nachsehen ob ausreichend Flüssigkeit vorhanden ist und den Krustenbraten immer wieder schön übergießen.

Nach ~ 5 Stunden müsste das Werk nun vollbracht sein und der Krustenbraten außen schön knusprig sein, sowie innen Butter-zart.
.

Alls Beilage gibts noch Semmelknödel, Kartoffeln und eine Schnittlauchsauce.
Immer wieder herrlich so ein gschmackiger Krustenbraten einfach ein Gedicht!

Wenn ihr euch das ganze noch auf Video ansehen wollt würd ich mich freuen wenn ihr auf meinem Youtube Kanal reinklickt:
TitelbildVideoyoutube

Mahlzeit wünscht euer Didi von
Grill and Cooking


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.