Knusprige Bauchstreifen mit Wedges

Schnell, einfach und „Sau“-lecker!

Hab mal eine Art Fingerfood mit Schweinebauchstreifen, Wedges und Knoblauchsoße ausprobiert und das Ergebnis war der Hammer!

Ausgangsprodukt waren 6 Stück schön geschnittene Schweinebauchstücke.

Die Bauchstreifen wurden dann mit folgendem Rub gewürzt:

Salz
Pfeffer
Kümmel gemahlen
Knoblauchpulver
Senfköner zerstoßen
etwas Paprikapulver
Chiliflocken
Majoran

Die gerubten Bauchstücke in einen ausreichend großen Bräter legen und etwas Öl dazu geben und bei anfangs 130° Ober-Unterhitze in den Ofen.

15 Minuten später, gibt man dann die in Olivenöl, Salz und Rosmarinpulver gelegten Wedges in die untere Ebene des Ofens dazu und diese sollten, sofern sie nicht zu groß sind, zeitgleich mit dem Bauchstreifen fertig werden.

Nach rund 1 Stunde sollten die Bauchstreifen durch sein, aber noch schön saftig.
Jetzt schaltet man für rund 10 Minuten noch die Grillfunktion mit 200° am Ofen ein und so werden die Bauchstücke super knusprig weil dadurch das Fett etwas aufpoppt und so eine knusprige Außenhaut entsteht.

Jaaaa, das schaut super aus 🙂
Jetzt geht es auch schon ans anrichten.

Als Garnitur habe ich mir ein Salatblatt zurechtgelegt weil es einen schönen Kontrast zum Fleisch und den Wedges bildet.
AnrichtenSalat
Auf das Salatblatt nun die knusprigen Bauchstreifen und die Wedges legen, sowie die Knoblauchsoße dazu geben.

Das könnte man genauso schön am Grill zubereiten, funktioniert aber auch super im Backofen.
Egal wo, macht das mal selber nach ihr werdet begeistert sein!

Die Zubereitung gibt es auch auf meinem Youtubekanal:
Youtube_Titelbild

Mahlzeit wünscht euer Didi von,
Grill and Cooking

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.