Focaccia mit Knoblauch und Rosmarin

Dieses ligurische Fladenbrot kann man so vielseitig belegen und es passt herrlich zum Grillen oder auch zu einem Salat und natürlich einfach nur so zum Snacken 🙂

Meine Lieblingsversion ist mit Knoblauch und frisch gehackten Rosmarin, diese Kombination passt einfach sehr gut zusammen und verbreitet schon bei der Zubereitung einen unwiderstehlich tollen Duft in der Küche.

So einfach funktioniert die Zubereitung:

600 gr Weizenmehl Typ 700
12 gr Salz
12 gr Gerstenmahlzmehl
60 gr gutes Olivenöl
1 Pkg. Trockenhefe
380 gr lauwarmes Wasser

Zum Belegen:
frisch gehackten Rosmarin – es geht auch gerebelter aus dem Gewürzregal
3 Knoblauchzehen
Meersalz


1. Alle Zutaten einwiegen und miteinander vermengen und mit einem Rührgerät 3 Min. langsam kneten und 7 Min. eine Stufe schneller.

2. Etwas Mehl über den gekneteten Teig streuen und zugedeckt bei Raumtemperatur für 30 Min. rasten lassen.

3. Ein Backblech mit Backpapier vorbereiten und leicht mit Olivenöl bestreichen.

4. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und auf Backblechgröße ausrollen.

5. Den Teig auch das vorbereitete Backpapier am Backblech legen und ebenfalls leicht mir Olivenöl bestreichen und wieder zugedeckt bei Raumtemperatur 30 Min. gehen lassen.

6. Den Backofen auf 220 C° Ober- Unterhitze vorheizen.

7. Nach der Gehzeit in den Teig ein paar Vertiefungen mit einem Kochlöffelstiehl stechen.

8. Den ganzen Teig mit dem gehackten Rosmarin und Meersalz bestreuen.

9. Mit lauwarmen Wasser besprühen und ab damit in den vorgeheizten Backofen für etwa 20 Minuten(je nach Backofen).

10. In der Zwischenzeit die 3 Knoblauchzehen fein hacken und in etwas Olivenöl geben.

11. Sobald das Focaccia fertig ist, aus dem Ofen nehmen und sofort mit dem Knoblauch-Olivenöl großzügig bestreichen.

12. Auf einem Küchenrost etwas abkühlen lassen und am besten noch warm genießen.


Das Focaccia kann man auch prima vorbereiten. Einfach nach dem Belegen mit Frischhaltefolie abdecken und in den Kühlschrank stellen.
Bei Bedarf den Backofen vorheizen, Focaccia aus dem Kühlschrank geben, mit Wasser besprühen und wie angeben backen. Den frisch aus dem Ofen schmeckt es am besten.



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.